Windows 10 updates herunterladen hängt

Beachten Sie auch, dass Microsoft in der Regel erst einige Monate später neue Funktionsupdates an Geräte weitergibt, die sich dem Ende des Dienstes nähern, was bedeutet, dass das Update möglicherweise noch weitere Tests benötigt, bevor es automatisch verfügbar gemacht wird. Erhalten Sie Updates für andere Microsoft-Produkte, wenn Sie Windows aktualisieren: Dies ist ziemlich selbsterklärend. Es wird empfohlen, diese Option zu aktivieren, damit auch andere von Ihnen installierte Microsoft-Programme automatische Updates erhalten, wie Microsoft Office. (Updates für Ihre Windows Store-Apps werden im Store behandelt. Öffnen Sie Einstellungen aus dem Store, und schalten Sie dann die Option Apps aktualisieren automatisch ein oder aus.) Beim Suchen nach Updates wertet der Windows Update-Orchestrator aus, ob das Update für Ihren Computer geeignet ist, indem Richtlinien verwendet werden, die vom Herausgeber des Updates definiert wurden, z. B. Microsoft Office, einschließlich Unternehmensgruppenrichtlinien. Holen Sie sich Insider-Builds: Wenn Sie es sehen, können Sie sich anmelden, um frühe Versionen von wichtigen Updates für Windows 10 zu erhalten. Wenn diese Option aktiviert ist, haben Sie die Optionen “Schnell” oder “Langsam”, und zeigen an, wie bald diese Windows 10-Testversionen verfügbar gemacht wurden, dass Sie sie erhalten. Nun, da Sie die Kontrolle über Feature-Updates haben, bleibt jedoch die Frage, ob Sie es jetzt installieren oder etwas länger warten sollten, da Geräte in den ersten Tagen anscheinend mehr Chancen haben, Probleme zu verursachen. Sobald der Windows Update Orchestrator bestimmt, welche Updates auf Ihren Computer angewendet werden, wird er mit dem Herunterladen der Updates beginnen, wenn Sie die Option zum automatischen Herunterladen von Updates ausgewählt haben. Dies geschieht im Hintergrund, ohne die normale Nutzung des Computers zu unterbrechen. Um sicherzustellen, dass Ihre anderen Downloads nicht beeinträchtigt oder verlangsamt werden, da Updates heruntergeladen werden, verwendet Windows Update die DO-Technologie (Delivery Optimization), die Updates herunterlädt und den Bandbreitenverbrauch reduziert.

Die verschiedenen Einstellungen auf dieser Seite steuern, wie Windows 10 Updates für das Betriebssystem und möglicherweise andere Software von Microsoft herunterladen und installieren wird. Laden Sie Updates für mich herunter, aber lassen Sie mich auswählen, wann sie installiert werden sollen: Updates werden von den Servern von Microsoft überprüft und heruntergeladen, aber sie werden erst installiert, wenn Sie sie manuell genehmigen. Microsoft hat den Support für Windows XP vor vielen Jahren beendet. Es wird keine weiteren Updates mehr geben. Für Ihre Archive, hier ist, wie es wieder funktioniert, wenn sie noch Updates gesendet. Updates automatisch installieren (empfohlen): Wählen Sie diese Option, damit Windows Update automatisch nach wichtigen Sicherheitspatches sucht, diese herunterlädt und installiert. Wenn die Option zur automatischen Installation von Updates konfiguriert ist, startet der Windows Update Orchestrator in den meisten Fällen den PC nach der Installation der Updates automatisch neu. Dies ist notwendig, da Ihr PC möglicherweise unsicher ist oder nicht vollständig aktualisiert wird, bis ein Neustart abgeschlossen ist. Sie können Gruppenrichtlinieneinstellungen, MDM (Mobile Device Management) oder die Registrierung (nicht empfohlen) verwenden, um zu konfigurieren, wann Geräte nach der Installation eines Windows 10-Updates neu gestartet werden.